fbpx

Julian Voss-Andreae – 2020

Julian Voss-Andreae ist ein Bildhauer aus Deutschland, der in Portland, Oregon lebt und arbeitet. Am Anfang seines künstlerischen Schaffens standen Gemälde. Voss-Andreae änderte dann jedoch seine Richtung nach seinem Studium der Quantenphysik, die ihn stark inspirierte. Seine Arbeiten erregten rasch hohes Aufsehen und fanden Einzug in zahlreiche öffentliche und private Sammlungen in den USA und darüber hinaus.

Zu seinen bekanntesten bildhauerischen Werken gehören die so genannten „Quanten-Skulpturen“, die je nach Blickwinkel gewissermassen verschwinden. Sie bestehen aus zahllosen Metallplättchen, die perfekt parallel und in identischen Abständen miteinander verbunden sind. Steht man direkt davor, sind lediglich die ganz dünnen Seiten der Eisenplättchen zu sehen, so dass die Struktur praktisch unsichtbar wird.

Head
2019, Edelstahl
85 x 32 x 18