fbpx

Mireille Fulpius

Die Bildhauerin Mireille Fulpius wird am 2. Februar 1951 in Genf geboren. Nach ihrem Diplom an der Hochschule für Kunst und Design in Genf beginnt sie ihre künstlerische Tätigkeit mit der Bearbeitung von Metall, einem Material, dem sie zehn Jahre lang treu bleibt. Als sie Anfang der 1990er Jahre die Möglichkeit erhält, sich auf einem brachliegenden Industriegelände ein Atelier einzurichten, verändert das ihre Arbeitsweise und ihre Raumvorstellung nachhaltig. Gleichzeitig entdeckt sieHolz als Material wieder und macht es zu ihrem bevorzugten Werkstoff – ein entscheidender Wendepunkt in ihrer künstlerischen Tätigkeit. Seit etwa zwanzig Jahren bringt Mireille Fulpius immer wieder neue, voluminöse Umgebungsstrukturen hervor, die sie als Energiereservoirs bezeichnet und die mit den natürlichen Rhythmen der Umgebungsenergie im Dialog stehen.

Chateau de vullierens mireille fulpius 300x200 - Mireille Fulpius