Die Wassergräben – Die Brunnen

Haben Sie Lust, die Wasserspiele zu eröffnen?

Während der Gartensaison laden wir um 11 Uhr an Werktagen und 14 Uhr an Sonntag und Feiertagen ein Paar oder eine Familie ein, die Springbrunnen einzuschalten.

Der Koi-Teich liegt auf der Nordseite des Schlosses. Früher war er weitaus größer, doch nun befindet er sich lediglich auf der rechten Seite der Brücke, während links davon der Secret Garden zu finden ist. Im Teich leben Koi und Goldfische.

Die zwei neuen Fontänen wurden im April 2018 aus verschiedenen Gründen eingebaut.

Erstens bieten die beiden Wassersäulen mit ihrer Höhe von 10 m und einer Wassermenge von 76.000 Litern pro Stunde ein beeindruckendes Schauspiel, das zudem das Wasser für die Koi frisch und in Bewegung hält und gleichzeitig mit Sauerstoff versorgt.

Zweitens versorgt der Koi-Teich die Gärten des Schlosses mit einer großen Menge Frischwasser. Dieser Effekt wurde 2018 erreicht, indem das auf das Schlossdach und die Außengebäude fallende Regenwasser in den Koi-Teich geleitet wurde – ein Teil unseres Programmes zur nachhaltigen Versorgung der Schlossgärten.

Les deux fontaines sur les douves du Château de Vullierens.

Jillian Conrad