Daria's Garden - Château de Vullierens

Daria’s Garden

Daria’s Garden wurde zu Ehren der Schwester des Schlossherrn angelegt – ebenfalls eine große Blumenliebhaberin. Der Garten befindet sich in einem Bereich, in dem nach den Plänen des 18. Jahrhunderts ein Spazierweg durch die Strauchrabatten lag. Der Pfad schlängelt sich zwischen den herrlichen Tulpenbäumen hindurch bis hin zu dem riesigen, 30 Meter hohen Küstenmammutbaum, der den gesamten Park überragt. Der im Frühjahr besonders farbenfrohe und geschützte Rückzugsort lädt zum Verweilen ein. Zu bewundern gibt es kürzlich gepflanzte Inkarho-Rhododendren, japanische Azaleen und eine Auswahl verschiedener Pfingstrosen. Der Kiesweg zwischen den Beeten ist gesäumt von Fliederbüschen wie dem besonders duftenden Syringa vulgaris oder dem „Mme Lemoine“ und gewährt einen unvergleichlichen Ausblick auf Genfer See und Alpen.