Kunst und Skulpturen

KUNST IM GROSSEN STIL UND VON WAHRER GRÖSSE

Das Einziehen der Kunst in die Gärten des Château de Vullierens trifft zeitlich mit der Hochzeit des derzeitigen Schlossherrn und der Malerin Dorianne Destenay zusammen. Sie war es, von der die Initiative zur Sammlung von Skulpturen ausging, insbesondere nach ihrer Begegnung mit Manuel Torres. Im Lauf der Jahre wuchs die Sammlung stetig an. Heute sind in den Gärten über sechzig von Schweizer und internationalen Künstlern gestaltete Skulpturen zu sehen – und es gibt jedes Jahr neue Werke zu entdecken.

Laden Sie die Karte unserer Gärten und Skulpturen herunter.