fbpx

Kunst und Skulpturen

Ein Skulpturenpark, der erste seiner Art in der Schweiz, der eine Sammlung von mehr als 80 monumentalen Werken von Schweizer und internationalen Künstlern präsentiert.

Kunst in den Gärten…

Die Ankunft der Kunst in den Gärten des Château de Vullierens fiel mit der Heirat des jetzigen Schlossherrn mit der Malerin Dorianna Destenay zusammen. Sie war es, die die Skulpturensammlung inspiriert und initiiert hat, insbesondere nach ihrem Treffen mit Manuel Torres.

Im Laufe der Jahre ist die Sammlung gewachsen, und mehr als achtzig zeitgenössische und monumentale Skulpturen, die von Schweizer und internationalen Künstlern geschaffen wurden, sind derzeit in den Gärten zu sehen. Jedes Jahr sollen neue Stücke entdeckt werden.

…und ein Strauß von Künstlern in den Nebengebäuden des Château

Einige Kreationen verdienen weitere Aufmerksamkeit. Das eines ruhigen, vor den Elementen geschützten Ortes. Jedes Jahr stellt das Châtelain Künstlern und Besuchern für sechs Wochen einen sich über drei Stockwerke erstreckenden Raum in den Nebengebäuden des Schlosses zur Verfügung.

Laden Sie den Plan unserer Gärten und Skulpturen herunter