Unsere Arten - Château de Vullierens

Die Anfänge der berühmten Irissammlung von Château de Vullierens

Die Geschichte der Iris-Sammlung von Château de Vullierens begann im Jahr 1950 unter der Leitung von Doreen Bovet, der Ehefrau von Bernard Bovet de Mestral und Mutter des heutigen Besitzers. Ursprünglich aus San Francisco stammend und mit einer Leidenschaft für Schwertlilien, war es nur natürlich, dass sie fünf neue Sorten bei Schreiner, einem berühmten Schweizer Hybridzüchter mit Sitz in den USA, bestellte. Als sie vor mehr als 70 Jahren das allererste Rhizom, Miss California, pflanzte, erweckte sie den Irisgarten zum Leben, ohne zu ahnen, dass er einer der bedeutendsten in Europa werden würde. Bei der Planung konnte sie bereits auf die Erfahrung aus zwei Gärten in Südafrika zurückgreifen, die sie angelegt hatte.

Auch an Unternehmergeist mangelte es Doreen nicht. 1955 veranlasste sie die ersten öffentlichen Floralies, mit der Idee, die Erträge in die Kosten für den Erhalt des Erbes fliessen zu lassen. Von da an wurden die Sammlungen in den letzten 70 Jahren ständig erneuert, stets mit einem Auge für aktuelle Trends. Bei jeder Reise in die USA wird die Sammlung um neue Sorten erweitert – Elite-Rhizome, die vom Schlossherrn bei den renommiertesten Züchtern ausgewählt werden. Im Laufe der Jahre hat sich auch die Züchtung der Schwertlilien weiterentwickelt, so dass den Liebhabern, die sie in ihren eigenen Gärten blühen sehen wollen, eine grosse Auswahl angeboten werden kann. Mehr als vierhundert verschiedene Iris-Sorten auf mehr als 2 Hektar, hunderttausende von Blüten im Mai und Juni. Die Blumen, die heute in den Gärten zu sehen sind, unterscheiden sich sehr von denen der ersten Stunde. Moderne Schwertlilien sind robuster und blühfreudiger, und seit einer Weile gibt es auch wiederblühende Schwertliliensorten, die bei günstigen Wetterbedingungen im Herbst ein zweites Mal blühen. Klicken Sie hier, um mehr über Schwertlilien zu erfahren.

Die zweite historische Sammlung des Anwesens: Taglilien

Hemerocallis oder Taglilien gehören zur Familie der Liliengewächse. Sie sind in Europa weniger bekannt als ihre Verwandten, die Schwertlilien – zu Unrecht, denn ihre Blüte, die von Mitte Juni bis Mitte August anhält, ist üppig und farbenfroh. Taglilien stehen in den Gärten von Vullierens im Vordergrund. Sie lösen die flüchtigen Iris ab und halten die Beete den ganzen Sommer über lebendig und bunt. Klicken Sie hier, um mehr über Taglilien zu erfahren.

Holen Sie sich die Eleganz der Schlossgärten nach Hause

Da unsere Blumen sich per Rhizom vermehren, können Sie ein Stück dieser Pracht mit zu sich nach Hause nehmen. Sie erhalten jede der Pflanzen in unserem Shop. Notieren Sie einfach die Referenznummer Ihrer Lieblingssorte während Ihres Spaziergangs und bestellen Sie vor Ort oder online.

Gemäss dem Wunsch der Mutter des Schlossherrn und Schöpferin der Gärten werden die Mittel aus diesen Verkäufen für die Instandhaltung des Châteaus und den Erhalt des historischen Erbes verwendet.

In den letzten zehn Jahren hat der heutige Schlossherr die Entwicklung der Gärten intensiviert, indem er verschiedene Bereiche im Park geschaffen und die Blumensammlungen diversifiziert hat: Rosen, Tulpen, Pfingstrosen, Rhododendren usw.

April

n28_sarah_taylor_nain_jardindesiris

Steingarteniris

30 Sorten
30 cm
5 bis 10 cm
August bis Oktober
Mitte April

Die als erste blühende Irisart ist die Vorbotin des Frühlings. Alleine aus diesem Grund sollte jeder Irisliebhaber einige Exemplare davon bei sich pflanzen. Schon bald werden Sie diese wunderschöne „Mini“-Iris lieben.

Commander sur le shop
int24_persona_intermediaire_jardindesiris

Mittelhohe Iris

40 Sorten
40 bis 70 cm
9 bis 13 cm
August bis Oktober
Ende April

Sie blüht gleich nach den Zwergiris, ist jedoch höher aufgrund ihres längeren Stiels.

Commander sur le shop

Mai

b02_border_beauty_bordure_jardindesiris

Halbhohe Iris

20 variétés
30 cm
12 bis 14 cm
Août à Octobre
Anfang Mai

Die Iris hat vieles mit der Garteniris gemeinsam, ist jedoch kleiner..

Commander sur le shop

Juni

007_arctic_age_irisjardin_jardindesiris

Garteniris

270 Sorten
70 bis 90 cm
+ 14 cm
August bis Oktober
Mitte Mai bis Mitte Juni

Diese Irisart ist die bekannteste und gleichzeitig die mit dem längsten Stiel (mindestens 70 cm). Ihre Blüten sind wesentlich grösser und blühen später als die anderer Arten.

Commander sur le shop
sb15_pink_sparkle_siberica_jardindesiris

Sibirische Schwertlilien

30 Sorten
80 cm
6 bis 8 cm
August bis Oktober
Mitte Mai bis Mitte Juni

Sie gedeiht gut auf normalem Boden oder feuchter Erde, zum Beispiel an einer Böschung. Ihre schmalen Blätter formen Büschel.

Commander sur le shop

Juli-August

h44_my_ways_lys_hemerocalle_jardindesiris

Taglilien

130 Sorten
30 bis 100 cm
8 bis 15 cm
August bis Oktober
Ende Juni bis August

Die Lilie-hémérocalle ist eine mehrjährige Pflanze. Sie werden auch Taglilien genannt, weil ihre Blüten flüchtig sind, aber die Knospen werden den ganzen Sommer über ständig erneuert. Sie ist eine perfekte Staude, weil sie sehr bunt ist, Trockenheit aushält und wenig Pflege benötigt.

Commander sur le shop

Sept-Okt

079_bountiful_harvest_remontant_irisjardin_jardindesiris

Remontierende Iris

60 Sorten
Mai bis August

Nach einer ersten Blüte im Frühjahr entstehen gegen Ende des Sommers weitere Blüten. Die zweite Blüte ist nicht regelmässig und hängt von verschiedenen Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Bewässerung im Sommer oder Standorthöhe ab..

Commander sur le shop